der anfang ist gemacht – das 1. german streetphotography festival 2019 in hamburg

Samstag 00:55 mein Wecker klingelt – scheiße, ich hab doch keine Lust… Aber erstmal zurück auf Anfang. In Deutschland herrscht Aufbruchstimmung, die streetfotografie-Szene formiert sich. Es bilden sich Kollektive und immer mehr Fotografen treten aus ihrem Schattendasein ins Licht der Öffentlichkeit. Man möchte sich austauschen, kennenlernen, vernetzen – sehr viel passiert über die sozialen medien, man „kennt“ sich, kennt die … Read More

reisebericht München – stadtbummel / pulse / impulse

NürnbergUnposedCollective trifft MunichStreetCollective – Ein Streifzug entlang der kommerziellen Straßen Münchens und MunichStreetCollectives Ausstellung als Sahnehäubchen auf dem Kuchen!   Wir freuen uns wie kleine Kinder. Wir – Christian, Gerald, Ralph, Wolgang und ich, ein Teil des NürnbergUnposedCollective – freuen uns, dass wir in die „großen“ Stadt München gehen. Treffpunkt Marienplatz, am Samstag 9. März um 15 Uhr. Aus der … Read More

gastbeitrag: MARTIN U WALTZ – klick, klick, klick – besser ein schnelles bild als gar keines…

Wir möchten zukünftig in unregelmäßigen Abständen auch Streetfotografen außerhalb unseres Kollektivs zu unterschiedlichen Themen zu Wort kommen lassen, um so die Vielfalt, die unterschiedlichen Meinungen und Fassetten des Genres und der Streetcommunity abzubilden. Zum Auftakt freut es uns ganz besonders, einen so renommierten Fotografen für unsere Gastreihe gewonnen zu haben – Martin, vielen Dank und der blog gehört dir…!   … Read More

morgens halb zehn in deutschland – zeit, ein streetcollective zu gründen…

Wie entsteht ein Kollektiv? Da hat wohl jede Gruppe ihre eigene Geschichte – in unserem Fall war die eigentliche Gründung eine recht spontane Aktion. Es war letztes Jahr im August, mein Urlaub war fast vorbei und ich war einerseits gelangweilt, andererseits voller Tatendrang. Klar, gesprochen hatten wir schön öfter darüber und die Idee fanden irgendwie auch alle gut, nur den … Read More